availabill

Bald verfügbar: my.availabill – digitale Services rund um Ihre Rechnungen
Availabill Kauf auf Rechnung Logo

Buy now - Pay later im Closed Loop

Das Kundenkonto mit Zahloptionen

Mit dem händlerspezifischen Kundenkonto und massgeschneiderten Bezahloptionen die Konsumenten in den eigenen Loop nehmen

Kundenbindung garantiert

Ein händlerspezifisches Kundenkonto als Zahlungsmittel ist für Händler die persönlichste und auch erfolgreichste Verbindung zu Ihren Kunden. Immer “top of mind” bei Ihren Kunden, die erste Wahl beim Shoppen und Bezahlen.

Kundenkonto mit Kundenkarte - Exklusivität

Exklusivität – Sie bieten Ihren Kunden einen Bezahlrahmen, der nur in Ihrem Shop genutzt werden kann.

Kundenkonto mit Kundenkarte - Attraktive Werbeplattform

Attraktive Werbeplattform – die Monatsrechnung ermöglicht eine nachhaltige, regelmässige Kundenkommunikation mit Werbemöglichkeit

Kundenkonto mit Kundenkarte - Individuelle Kundenangebote

Individuelle Kundenangebote – die gewonnenen Kundendaten verbleiben in Ihrem Unternehmen, individuelle und exklusive Angebote für Ihre Kunden sind möglich

Kundenkonto mit Kundenkarte - Einbindung Ihres Loyalitätsprogramms

Einbindung Ihres Loyalitätsprogramms – Ihr Loyalitätsprogramms wird zum effektiven Umsatzsteigerungsprogramm

Auf langfristige Beziehungen setzen

Egal ob Sie Neukunden gewinnen, die Kaufkraft steigern, den Warenkorb pro Kunde vergrössern oder die Frequenz steigern wollen, das händlerspezifische Kundenkonto von availabill unterstützt Sie dabei.

Es schafft ein nahtloses Einkaufserlebnis. Der angebotene Bezahlrahmen mit flexibler Abzahlungsoption berücksichtigt die Lebenssituation Ihrer Kunden optimal.

Im digitalen Zeitalter mit seinen Herausforderungen der abnehmenden Kundenloyalität ist das Kundenkonto ein herausragendes Instrument für moderne Kundenbindung.

Kundenkonto-mit-Zahloption

So einfach erstellt der Kunde sein Konto

Antrag

Ihr Kunde füllt den Antrag aus. Im Antrag fragen wir nach zusätzlichen Angaben, weil wir ein solides Geschäft für Sie machen, welches KKG-konform ist.

Bonitätsprüfung

Availabill prüft den Antrag und gibt einen bonitätsabhängigen Bezahlrahmen frei.

Kundenkonto

Availabill erstellt für Ihren Kunden ein Kundenkonto mit Bezahloptionen, eine physische Kundenzahlkarte bieten wir auch.

Fertig zum Bezahlen

Der Kunde kann mit seinem Kundenkonto bei Ihnen im Shop bezahlen.

Ihr Kunde erhält über alle bei Ihnen getätigten Einkäufe eine Monatsrechnung und entscheidet erst dann – Sie wissen schon – ob er den Mindestbetrag, eine Teilzahlung oder den vollen Rechnungsbetrag bezahlen möchte.

Kundenkonto-mit-Zahloption-Trompete

Jetzt Umsatz und Ertrag deutlich steigern

Sie als Händler sind der Herausgeber des Zahlungsmittels – availabill der Processing Partner

  • Damit profitieren Sie von attraktiven Zusatzerträgen, zum Beispiel während der Abzahlungsphase des Kunden, wenn er sich für die Teilzahlungsoption entscheidet
  • Die Hoheit der Kundendaten verbleibt bei Ihnen, die Daten können in der Kundenkommunikation wertvoll genutzt werden
  • Attraktiver Nebeneffekt: Nachhaltige Kundenkommunikation durch die händlerspezifisch anpassbare Monatsrechnung

Availabill ist Ihr Service-Provider: Antragsbearbeitung, Bonitätsprüfung, Kontoführung und Rechnungsmanagement, Fraud Prevention und Kundenservice, das alles übernehmen wir für Sie

Einige Fragen und unsere Antworten

Closed Loop Bezahlsystem basieren auf der Idee der Kreditkartensysteme. Der zentrale Unterschied ist, dass Kunden die Bezahllösung nur bei dem Händler einsetzen können, der das Zahlungsmittel herausgegeben hat. Das bedeutet, die bereitgestellt Kreditlinie bzw. der Bezahlrahmen kann nur innerhalb des Ökosystems des Händlers ausgegeben werden. Der Händler kann das Zahlungsmittel individuell branden, ebenso die gesamte damit verbundene Kundenkommunikation. Das reine Closed-Loop Kundenkonto schenkt damit unmittelbar auf die eigene Marke ein und ist ein attraktives Instrument, um Umsatz und Ertrag zu steigern.

Im Gegensatz zum Closed Loop Bezahlsystem können Open Loop Bezahllösungen bei einer Vielzahl von Händlern als Zahlungsmittel eingesetzt werden. Dem Open-Loop Bezahlsystem liegt eine internationale Kreditkarte zugrunde, häufig mit Logoeinbezug des Händlers als Co-Brand-Kreditkarte. In der Regel ist an das Open Loop Bezahlsystem ein Loyalitätsprogramm gekoppelt, wie beim Closed Loop Bezahlsystem auch. Der zur Verfügung stehende Bezahlrahmen bzw. der bonusrelevante Umsatz wird jedoch nicht nur bei dem herausgebenden Händler, sondern auch ausserhalb des Ökosystems, also bei allen Händlern, die das Zahlungsmittel akzeptieren, realisiert. Das verwässert die Kreditlinie.

Das händlerspezifische Kundenkonto im Closed Loop ist für grosse Onlinehändler, Filialisten und Fachhändler mit spezifischem Angebot besonders interessant. Der Erfolg ihres Geschäfts basiert auf hohen Warenkörben und auf repetitiven Kundenkäufen. Wobei der Händler seine Kunden nicht täglich sieht, wie zum Beispiel im Lebensmittelbereich, sondern eben mit zeitlichem Abstand. Ein hochwirksames Instrument für das Binden der Kunden ist hier besonders wichtig. Das Closed Loop Kundenkonto erfüllt dieses Ziel.

Open Loop Bezahlsysteme sind für Händler mit Hochfrequenzartikeln wie z. B. Migros oder Coop spannend. Bei Händlern mit spezifischem Angebot und hohen Warenkörben steht die Gefahr, dass sie mit einer Open Loop Bezahllösung ein Finanzierungsmittel für die Konkurrenz zur Verfügung stellen. Der bereitgestellte Bezahlrahmen kann nicht nur im eigenen Unternehmen eingesetzt werden, sondern bei allen Händlern und Unternehmen, die Kreditkarten akzeptieren. Der gewünschte Kundenbindungseffekt bleibt dann aus.

Let’s close the loop. Jetzt loslegen.

Weitere spannende Produkte und Services für Sie.

Kauf auf Rechnung - unser Klassiker
Kauf auf Rechnung
Mit Ratenoption
30 Tage oder 3 Monatsraten
Ratenkauf - ohne Zinsen für Ihre Kunden
Ratenkauf
Zinsfrei für Ihre Kunden
3 bis 24 Monatsraten